Die Möbelmanufactur Schachtelhalm wurde vom Tischler Christoph Schumann 1998 gegründet.
Es werden ausschliesslich neue Möbel gefertigt, Restaurierungen, Bautischlerarbeiten, oder Reparaturen werden nicht ausgeführt.
Die Möbelmanufactur ist in der Lage, eigene Entwürfe und Konzepte zu erstellen und zu realisieren. Ebenso gerne wurden und werden Planungen von Architekten und Gestaltern umgesetzt.
Im Vordergrund der Arbeiten steht der Innenausbau privaten Wohnraumes, aber auch Laden, Praxis oder Büro sind keine gestalterischen Tabuzonen.
Fernab von der etwas romantischen Tischler-Vorstellung, werden Materialien wie Linoleum, Kunststoffe, Glas, Aluminium und Edelstahl verarbeitet.
Die ebenerdige Werkstatt befindet sich auf einem großen Werksgelände in der Wilmersdorfer Strasse in Charlottenburg.
Ausgestattet mit dem gängigen Maschinenpark verfügt die Werkstatt auch über eine Furnierpresse und eine Lackierkabine.
Vom Korpus bis zur perfekten Oberfläche ist alles machbar.
Die Möbelmanufactur steht keinem Möbel im Wege.